Jobs

CCCA-Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen von CCCA-Mitgliedern

Studienassistent/in am Institut für Geographie und Regionalforschung

An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000 Studierenden) ist ab 01.01.2019 die Position einer/eines Studienassistent/in am Institut für Geographie und Regionalforschung bis 31.12.2020 zu besetzen.

Kennzahl der Ausschreibung: 8986

Das Institut für Geographie und Regionalforschung ist Teil der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie.

Beschäftigungsausmaß: 14 Stunden/Woche. Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. C

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung in der Betreuung des GIS und MM-Labors des Instituts (Softwaretesting, AGOL-User Administration)
  • Handling der Geodaten des Instituts (Datenbankpflege, Datenabgabe)
  • Unterstützung bei der Betreuung des sphärischen Displays (Contentverwaltung, Vorführungen, Technische Unterstützung)
  • Unterstützung bei der Betreuung und Verwaltung der Classroom-Tablets, des SmartBoards, sowie des Zeno20 Vermessungsinstruments

Ihr Profil: In Frage kommen Geographie-Studierende mit aufrechter Studienzulassung, und zwar Lehramtsstudierende mit abgeschlossenem 1. Studienabschnitt im Diplomstudium, Bachelor-Studierende mit abgeschlossener Studieneingangsphase (STEOP) oder facheinschlägige Master-Studierende (Geographie, Kartographie und Geoinformation, Raumforschung und Raumordnung, UF Geographie und Wirtschaftskunde).

Gewünschte Qualifikationen:

  • Interesse an Lehr- und Forschungsinhalten der Kartographie und Geoinformationsverarbeitung
  • Gute EDV-Kenntnisse in den Bereichen Geoinformationsverarbeitung und 3D-Visualisierung (ArcGIS, QGIS, PostgreSQL, Oracle, Cinema4D, ArcScene, 3D-Analyst, OmniSuite, ...)
  • Kenntnisse von Skript-, Programmier- und DB-Abfragesprachen von Vorteil (PHP, Python, JavaScript, SQL...)
  • Kenntnisse im Umgang mit den Betriebssystemen Windows, Mac OSX, Linux und iOS
  • Gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit, hohe Serviceorientierung, Verlässlichkeit, Genauigkeit
  • Freude am und Engagement im Umgang mit Studierenden

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung in ein pdf zusammen.

Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 8986, welche Sie bis zum 19.11.2018 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Riedl, Andreas +43-1-4277-48642. Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at).

Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien

Kennzahl der Ausschreibung: 8986

E-Mail: jobcenter-klammeraffe-univie.ac-punkt-at

University Assistant (prae doc) at the Department of Meteorology and Geophysics

The University of Vienna (19 faculties and centres, 178 fields of study, approx. 9.600 members of staff, about 92.000 students) seeks to fill the position from 01.01.2019 of a University Assistant (prae doc) at the Department of Meteorology and Geophysicsto 31.12.2021.

Reference number: 9002

Have you ever wondered about lightning and thunder, and what connects them?

The project ThunderSeis ("Seismic analysis of thunder infrasound") will give you the opportunity to investigate that, using the seismological AlpArray network, and the Austrian lightning detection system. Your work can provide detailed insight into the mechanisms of lightning and thunder generation. The work will focus (in part) on the striking observations of infrasound propagating across Eastern Austria, which we`ve made earlier this year using the seismological AlpArray network, during a severe convective weather event on May 2, 2018 in and around Vienna.

You will work in a strongly interdisciplinary environment and in an emerging field of science. Your studies will include analysis of infrasonic thunder recorded on seismic stations, using the multi-year coverage of the AlpArray seismic network and the Austrian lightning detection system ALDIS. This approach will provide insight into thunder generation, regional infrasound propagation in the Alpine region, and seismo-acoustic coupling. Funding for this predoctoral position is provided by the Emerging Field Grant 2018 of the Faculty of Earth Sciences, Geography and Astronomy, to stimulate and strengthen research across the Faculty's key research areas in new emerging fields.

Duration of employment: 3 year/s

Extent of Employment: 30 hours/week

Job grading in accordance with collective bargaining agreement: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc) with relevant work experience determining the assignment to a particular salary grade.

Job Description: Participation in research, teaching and administration; in particular in research studies, and in publications.

We expect the successful candidate to sign a doctoral thesis agreement within 12-18 months. Participation in teaching and independent teaching of courses as defined by the collective agreement.

Profile:

  • Completed Diploma or Master degree in Geophysics or neighbouring disciplines (Physics, Meteorology, Acoustics, or Electrical Engineering)
  • Computer and programming knowledge are required
  • Knowledge of English language is a must (excellent command of written and spoken English), German language is a bonus
  • Methodological and didactic competence
  • High ability to express yourself both orally and in writing
  • Ability to work in a team Basic experience in research methods and academic writing.

Application documents:

  • Letter of motiviation
  • Academic curriculum vitae
  • List of publications, evidence of teaching experience (if available)
  • Degree certificates

Research fields: Main research field Special research fields Importance Geosciences General geophysics MUST

Education: Educational institution Educational level Special subject Importance University Natural Sciences Physics, Mechanics, Astronomy SHOULD

Languages: Language Language level Importance English Very good knowledge MUST

Applications including a letter of motivation (German or English) should be submitted via the Job Center to the University of Vienna (http://jobcenter.univie.ac.at) no later than 22.11.2018, mentioning reference number 9002. For further information please contact Bokelmann, Götz +43-1-4277-53720.

The University pursues a non-discriminatory employment policy and values equal opportunities, as well as diversity (http://diversity.univie.ac.at/).

The University lays special emphasis on increasing the number of women in senior and in academic positions. Given equal qualifications, preference will be given to female applicants. Human Resources and Gender Equality of the University of Vienna

Reference number: 9002

E-Mail: jobcenter-klammeraffe-univie.ac-punkt-at

Master Thesis: Large-scale Storage for Future Energy Systems: Modelling techniques and Model Assumptions

Synopsis

The main challenge for future energy systems is to match the available energy from variable renewable resources with the demand in place, time and quantity. One option for increasing system flexibility is to integrate large-scale storage. In the past, various methods and tools have been developed to quantify the potential for different storage technologies such as Power-2-Heat.

Goals

A critical comparison of modeling and simulation techniques to quantify potentials for large-scale storage.

Research methods

  • Literature study
  • Comparison of different modelling techniques and model assumptions
  • Application/Case Study: Detailed comparison of selected methods and tools

Your qualification

  • Master program USW (NAWI-TECH) or a comparable study
  •  Knowledge in energy systems
  •  Knowledge in modelling/programming (Python, Matlab, or similar)

We offer

  • International research environment
  • Possibility to publish the results and findings in a scientific paper
  • Thesis in English or German

Duration

WS 2018 or SS 2019 (6months)

Interested? Do you want to know more?

Please get in touch with Gerald Schweiger: gerald.schweiger-klammeraffe-tugraz-punkt-at

k.i.d.Z.21-Austria sucht WissenschaftlerInnen zur Vermittlung des Klimawandels an Jugendliche

Das Institut für Geographie der Universität Innsbruck führt, gemeinsam mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis, seit mehr als vier Jahren das Projekt k.i.d.Z.21-Austria durch. Zentrale Phase des Projekts bildet die sogenannte "Alpine Research Week", in der SchülerInnen die Indikatoren für die Folgen des Klimawandels im Hochgebirge selbst erforschen und erkunden können.

Im Sinne der Inter- und Transdisziplinarität nähern sich die SchülerInnen der Thematik des Klimawandels und dessen Folgen dabei aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und treten dazu mit ExpertInnen aus relevanten Natur- und Sozialwissenschaften in Dialog.

Wer kann sich melden?

WissenschaftlerInnen aller Disziplinen, die sich mit einem der oben genannten Themen beschäftigen und Freude und Interesse am Austausch mit Jugendlichen haben. Der Aufruf richtet sich auch an Master-Studierende, die an Ihrer Master-Arbeit in einem verwandten Bereich arbeiten. Selbstverständlich wird Kost & Logis von den beteiligten Schulklassen für Sie übernommen - es fallen für Sie also keine Kosten an!

Falls Sie Interesse haben, an einem der Projekte mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an stefan.ropac-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Weitere Stellenausschreibungen

Junior Sustainability Analyst (m/f)

For 80 years now, Lenzing has been looking beyond fiber. Inspired by the needs of the world, we create smart and exciting solutions made from natural wood – for consumers, for our business partners, and for an environment worth living in. Our expertise and passion are dedicated to support the industry, brands and retailers – in sectors like fashion, beauty care or hygiene – by providing products and services that maximize value creation from both the environmental and the economical perspective. Our tenacity and engineering excellence also drive the development of innovative plant & process technologies. Lenzing offers great career opportunities for tech-savvy tinkerers, life-oriented researchers and visionaries with a strong sense of responsibility.
We are innovative by nature. How about you?

For the area of Corporate Sustainability located in Lenzing we invite experts to submit applications for the role as

Junior Sustainability Analyst (m/f)

Reference-No.: 1053

  • Department: Quality Management, Safety, Health & Environment
  • Position: Employee
  • Location: Austria, Lenzing

Purpose & key responsibilities of the role:

  • Implement Life cycle assessment (LCA) calculations für Lenzing products and their applications
  • Track up-to-date development of LCA methodology
  • Update on trends in legislation and initiatives
  • Support for the preparation of sustainability reporting and other sustainablity ratings
  • Contribute to the mulit-stakeholder initiatives such as SAC, ZDHC
  • Collaborate with other internal functions to develop sound basis for sustainable KPIs dasboard and support in data collection
  • Support functions to integrate sustainability in their day to day activities
  • Support in addressing customer queries with sustainability data and inform of Lenzing products

Our expectations for this exciting role:

  • Master degree in natural sciences or engineering (university, FH)
  • Experience in Life cycle assessment
  • Textile knowledge would be advantageous
  • very good German and English skills
  • Self-motivated, self-starter with good organizational skills
  • communication and presentations strengh
  • Teamplayer with networking skills
  • very good mode of expressin in writing as well as verbally 

The compensation for this position is foreseen according to collective agreement in the chemical industry – and depends on qualifications and experience, the package can be up to € 40,000 p.a. You will participate in the Lenzing bonus system.

Are you interested in this position? I am looking forward to your online application.
Your contact person: Mr. Wilfried Blaschke

For more information please refert to: www.lenzing.com

Projektmanager/in im Cleantech-Cluster

Business Upper Austria, die Wirtschaftsagentur des Landes Oberösterreich, ist Innovationsmotor und Partner für Standortentwicklung, Kooperation und Förderberatung. Der Cleantech-Cluster ist sowohl Drehscheibe für Technologieanbieter und -anwender als auch Plattform für einen aktiven Know-how-Transfer in den Zukunftsthemen Umwelttechnik und Ressourcen- und Energieeffizienz. Durch den engen Kontakt mit der Wirtschaft und dem Wissen über die Herausforderungen von morgen initiieren wir firmenübergreifende Kooperationen und stärken die Innovationskraft und die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer rund 250 Partnerbetriebe.

Wir suchen zur Verstärkung des bestehenden Teams eine/n Projektmanager/in im Cleantech-Cluster

Die Herausforderung:

  • Wollen Sie aktuelle Herausforderungen und Themenstellungen in der Circular Economy und Umwelttechnik hautnah miterleben und einen Beitrag zu Material- und Ressourceneffizienz bei produzierenden Betrieben leisten?
  • Haben Sie Spaß daran, Menschen und ihre Ideen zusammenzubringen, um daraus innovative Lösungen zu erarbeiten? Machen Ihnen der Umgang mit Menschen und die Moderation von Erfahrungsaustausch-Runden ebensolche Freude wie die Konzeption und Organisation von Veranstaltungen?
  • Ist Ihnen die Vernetzung von Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, um einen Beitrag zu leistet um Oberösterreich als Spitzenregion im Bereich Cleantech zu positionieren, ein echtes Anliegen?

Ihre Assets/Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung im Bereich Circular Economy oder Umwelttechnik?
  • Sie haben eine starke Affinität zur Ressourceneffizienz und Recyclingthemen?
  • Sie haben bereits Projekterfahrung im internationalen Umfeld gesammelt?
  • Sie sind neugierig auf technologische Innovationen?
  • Kundenorientierung, Beratung und Abschlussstärke sind für Sie eine Selbstverständlichkeit?
  • Sie sind offen, proaktiv, eigenständig, neugierig und kommunikativ?

Unser Angebot:

  • Eine lebendige, dynamische Organisation, die den Standort OÖ weiterentwickelt
  • Mitgestaltung von nachhaltigen und wertvollen Innovationsprojekten im Cleantech-sektor, als eine der großen globalen Wachstumsbranchen
  • Starker Teamzusammenhalt und teamorientierte Arbeitsweise
  • Flexible Arbeitszeiten
  • und vieles mehr

Bewerbungen an Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH., zH Frau Mag. Michaela Schatzl, Hafenstraße 47 – 51, 4020 Linz, E-Mail: karriere-klammeraffe-biz-up-punkt-at, Kenn-Nr:  8840

Bike Citizens Team sucht Verstärkung

Das Bike Citizens Team wächst kontinuierlich und sucht ständig nach Verstärkung. Du suchst nach einer spannenden Tätigkeit in einem dynamischen Team? Du bist nur eine Radfahrt entfernt.

Du möchtest unser Team in Graz oder Berlin verstärken?

Nähere Info auf: www.bikecitizens.net

Klima(forschungs)relevante Jobbörsen

Auf den Webseiten unserer Mitglieder finden Sie zudem weitere Stellenausschreibungen.

Jobbörsen international: