AG Climate Services

Die Arbeitsgruppe wurde von Reinhard Mechler (IIASA) und Daniela Hohenwallner-Ries (alps) initiiert und dient der Vernetzung zum Thema Climate Services. Themen, die zu diskutieren sind, werden unter anderem umfassen:

  • Darstellung der Klimadienstleistungen die von den Mitgliedern angeboten werden
  • Beschreibung der Zielgruppen von Klimadienstleistungen in Österreich und auf EU-Ebene
  • Etablierung des CCCA als Plattform und Vermittler für die Klimadienstleistungen seiner Mitglieder durch die Erstellung einer Matching-Homepage
  • Sichtbarmachung der von den Mitgliedern angebotenen Klimadienstleistungen
  •  Das CCCA als One-Stop-Shop für Auskünfte zu Klimadienstleistungen und -anbietern in Österreich, als erste Adresse für Verwaltung und Politik
  • Gemeinsame Erarbeitung einer einheitlichen Standardisierung zu Klimadienstleistungen für Österreich
  • Etwaige Zertifizierung/Standardisierungen von Klimadienstleistungen als langfristige Perspektive

 Um diese Punkte mit Ihnen gemeinsam diskutieren zu können laden wir Sie zu einem Workshop  (Termin wird bekannt gegeben) ein.

Programm

Im Vorfeld dieses ersten Arbeitstreffens wird vom CCCA eine explorative Bestandsaufnahme verfasst, die als Diskussionsgrundlage und erster Anknüpfungspunkt für unser Treffen herangezogen werden soll und die Sie vor dem Workshop übermittelt bekommen.

Leiter: Daniela Hohenwallner-Ries, Reinhard Mechler

weitere Informationen: servicezentrum-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at