CCCA-Arbeitsgruppen

CCCA Arbeitsgruppen

Innerhalb des CCCA gibt es strategische und thematische Arbeitsgruppen, um spezielle Projekte, Aktivitäten oder Themen von strategischer Bedeutung für das CCCA in einem breiteren Format zu diskutieren und zu bearbeiten. Das CCCA unterstützt die Mitglieder bei der Einrichtung der Arbeitsgruppen, begleitet die Aktivitäten und stellt sicher, dass die Ergebnisse der AGs an das Netzwerk kommuniziert werden.

  • Strategische Arbeitsgruppen werden vom CCCA-Vorstand eingesetzt, um spezielle Projekte, Aktivitäten oder Themen von strategischer Bedeutung für das CCCA in einem breiteren Format voranzutreiben. Im CCCA-Vorstand gibt es für die Arbeitsgruppen beauftrage Vorstandsmitglieder. Die Mitglieder der Arbeitsgruppen werden vom CCCA-Vorstand bestimmt, die Leitung der AGs erfolgt durch die Mitglieder.
    Die Leiterin/der Leiter der Arbeitsgruppe koordiniert die Aktivitäten der Gruppe und berichtet, gemeinsam mit der/dem Beauftragten, dem Vorstand regelmäßig über Fortschritte und Ergebnisse der AG.

AG APCC
AG Climate Services
AG Datenzentrum
AG Nachwuchs
AG Science Plan

 

  • Thematische Arbeitsgruppen werden von CCCA Mitgliedern initiiert und beim Vorstand eingebracht, der über ihre Einrichtung entscheidet. Um einen Vorschlag beim Vorstand einzubringen, ist die Beteiligung von mindestens 3 CCCA Mitgliedsorganisationen in der AG erforderlich.

AG Consumption Based GHG Accounting
AG KlimKom

AG KlimaSchutzRecht


Benötigte Informationen bei Einbringung einer thematischen Arbeitsgruppe sind:

  • Thema/Forschungsfrage der Arbeitsgruppe
  • Ziel der Arbeitsgruppe (inkl. grober Planung für das erste Jahr)
  • geplante Resultate
  • LeiterIn der Arbeitsgruppe
  • Liste mit weiteren interessierten Personen im CCCA sowie Externe
  • benötigtes Budget für 1 Jahr (inkl. Auflistung der hauptsächlichen geplanten Posten)
  • benötigte/gewünschte Unterstützung durch die der operativen Einrichtungen des CCCA

Das Formular zur Einreichung einer thematischen Arbeitsgruppe finden Sie hier.