CCCA-News 1/2017: Einblicke und Ausblicke

13. Juni 2017

Liebe CCCA-News-Abonnentin, lieber CCCA-News-Abonnent,

 

vor zwei Wochen fand der 18. Österreichische Klimatag an der Universität Wien statt. In diesem Newsletter möchten wir von drei Tagen Austausch und Vernetzung berichten und Ausblick auf aktuelle Veranstaltungen, Calls und klimarelevante Inhalte geben.

Die weiteren Themen im Überblick:

  • Verleihung der goldenen Julius-Hann Medaille an Inge Auer
  • Austrian Panel on Climate Change
  • APCC Special Report on tourism, large culture and sport events and climate change & Einladung zur AG Sitzung

Das CCCA-Team wünscht eine interessante Lektüre!

    CCCA-Aktuell

    Klimatag 2017: Nachlese & Fotos

    Die Highlights des Klimatags 2017, von 22.-24. Mai an der Uni Wien, können Sie auf der Website nachlesen und sich durch die Impressionen klicken. Präsentationen, die am Klimatag gehalten und zur Verfügung gestellt wurden, finden Sie ebenfalls auf der Website.

    Sollten Sie noch Interesse an der Veröffentlichung Ihrer Präsentation haben, können Sie uns diese unter klimatag-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at zusenden.

    Green Meeting & Feedback

    Der 18. Österreichische Klimatag wurde von der Universität Wien Veranstaltungsmanagement lizenziert und entspricht den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens UZ62 für "Green Meetings und Green Events".

    Der Klimatag wurde somit so ressourcenschonend und umweltfreundlich wie möglich durchgeführt!

    Das Thema "Green Meeting" ist Ihnen wichtig? Sie haben Rückmeldungen zur Umweltzeichen-Zertifizierung des Klimatags? Wir freuen uns, wenn Sie uns unter diesem Link Ihr Feedback zum Green Meeting auf meetings.umweltzeichen.at mitteilen.

    Dank Ihres Feedbacks können wir uns bemühen, den Klimatag in Zukunft noch nachhaltiger zu gestalten!

    Posterpreis und CCCA Nachwuchspreis

    Beim 18. Österreichischen Klimatag wurden wieder der CCCA Nachwuchspreis verliehen und das beste Poster prämiert. Aufgrund zwei qualitativ gleichwertiger Einreichungen zum Nachwuchspreis, hat das Programmkomitee des Klimatags entschieden, den CCCA Nachwuchspreis an zwei JungforscherInnen zu verleihen. Gratulationen gehen an Sabine Rumpf von der Uni Wien und an Dominik Thom von der BOKU.

    Für Ihre optisch ansprechende und klar verständliche Aufbereitung, die hohe wissenschaftliche Qualität und die gesellschaftliche Relevanz ihrer Posterbeiträge, haben Susanna Tscharner (BOKU) und Christoph Schürz (BOKU), den 1. und 2. Platz beim Posterpreis belegt

    Presse

    Der Klimatag hat viel Resonanz in der österreichischen Medienlandschaft erzeugt! Eine Sammlung an Medienberichten können Sie auch hier nachlesen!

    Danke & Ausblick

    Vielen Dank an alle UnterstützerInnen des Klimatags! Alle MitveranstalterInnen und PartnerInnen finden Sie hier. Das Organisationsteam bedankt sich für die Teilnahme und freut sich auf den nächsten Klimatag 2018 in Salzburg.

    Aktuelles & Allgemeines

    Verleihung der goldenen Julius-Hann Medaille an Inge Auer

    Im Rahmen des 18. Österreichischen Klimatags wurde die Julius von Hann Medaille in Gold von der Österreichischen Gesellschaft für Meteorologie an Frau Dr. Ingeborg Auer verliehen.

    Die Auszeichnung geht an Persönlichkeiten, die sich um die Wissenschaft der Meteorologie und/oder Klimatologie besondere Verdienste erworben haben. Der Vorstand des Climate Change Centre Austria gratuliert ihr sehr herzlich zu dieser Auszeichnung!

    Austrian Panel on Climate Change

    Das Austrian Panel on Climate Change wurde eingerichtet und hat sich am 29. Mai zur ersten konstituierenden Sitzung getroffen. Die Mitglieder des Panels wurden von der AG APCC vorgeschlagen und vom CCCA Vorstand nominiert.

    Wir freuen uns, Sabine Fuss vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), Martina Schuster, Leiterin der Abteilung Energie- und Wirtschaftspolitik des BMLFUW und Helmut Haberl, Leiter des Instituts für Soziale Ökologie der der Alpen-Adria-Universität und Obmann-Stv.

    Im CCCA Vorstand für das Panel gewinnen konnten. Das APCC stellt die Kontinuität und Prozessqualität der Produkte, sowie die Einhaltung der APCC Qualitätsstandards sicher.

    Alle Details zum APCC und den APCC Qualitätskriterien finden Sie hier.

    APCC Special Report on tourism, large culture and sport events and climate change & Einladung zur AG Sitzung

    Im Rahmen der 10. Ausschreibung des Austrian Climate Research Programme (ACRP, Klima- und Energiefonds) wurde ein weiterer APCC Special Report ausgeschrieben.

    Die Informationen zum Call finden Sie hier sowie unter "Calls" auf der CCCA-Website. APCC Produkte dienen einer Erhebung, Zusammenfassung und Bewertung des aktuellen Standes von Wissenschaft und Forschung und werden unter Einbeziehung der gesamten österreichischen, fachlich relevanten wissenschaftlichen Community erstellt.

    Die Arbeitsgruppe APCC lädt zu diesem Zweck alle, die an der Mitwirkung am Special Report Tourismus Interesse haben ein und bietet im Rahmen einer AG-Sitzung an, bei der Konsortiumsbildung unterstützend tätig zu sein. Diese Sitzung findet am 28. Juni 2017 statt.

    Wenn Sie Interesse an der Sitzungsteilnahme sowie an der Mitwirkung am APCC Special Report Tourismus haben, melden Sie sich in die CCCA Geschäftsstelle, unter info@ccca.ac.at.

    Sciene Plan

    Anfang Mai wurde der Science Plan der Österreichischen Klimaforschung vorgestellt. Ziel des Science Plans ist, als Leitbild für die österreichische Klimaforschung zu dienen und ihre gesellschaftliche Wirksamkeit und Akzeptanz zu verbessern.

    Hier können Sie den Science Plan downloaden.

    Wenn Sie Interesse an einem Exemplar in gedruckter Form haben, schicken wir Ihnen gerne eines auf Anfrage unter: info-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at zu.

    Aktuelle Calls

    Call for papers: 2nd World Symposium on Climate Change Communication

    Focus, topic and format

    The 2nd World Symposium on Climate Change Communication (Graz, 7th-9th February 2018) will focus on addressing the challenges in communicating climate change across various audiences, hence providing a platform for reflections on climate change communication research and practice. The symposium will also offer a concrete contribution towards a better understanding and in catalysing further action to better communicate climate change.

    The symposium will be a truly interdisciplinary event, mobilizing scholars, social movements, practitioners and members of governmental agencies, undertaking research and/or executing projects on climate change communication across the world.

    Here you can find more information

    Jobbörse

    Projektmitarbeiter/in der Seismologie

    Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in (75%) am Institut für Geographie der Universität Innsbruck

    Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in im Department für Wissens- und Kommunikationsmangement an der Donau-Universität Krems

    Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Jobbörse.

    Aktuelle Veranstaltungen

    Workshop: APCC Special Report Health, Demography and Climate Change

    14. Juni

    Wien

    Klimawandel & Gesundheit
    Workshop 1 – Konzept für eine Informationsbroschüre

    21. Juni

    Wien

    10 Jahre Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz

    23. Juni

    Graz

    Im CCCA-Kalender finden Sie weitere zahlreiche Hinweise auf klima(forschungs)relevante Veranstaltungen. Wenn Sie Veranstaltungen auf diesem Wege bekannt machen wollen, senden Sie bitte die Infos dazu an info-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at.

    Nutzen auch Sie die CCCA-Newsletter, um die Aktivitäten Ihrer Institution mit der Klimaforschungscommunity zu teilen!

    Heide Spitzer vom CCCA-Team steht Ihnen bei Fragen diesbezüglich gerne zur Verfügung: servicezentrum-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at, heide.spitzer-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at