Glossar Detail

Vertrauen

  1. Im vierten Sachstandsbericht (IPCC AR4: Climate Change 2007) wird zur Darstellung des Ausmaßes an Vertrauen in die Richtigkeit eines Ergebnisses eine Standardterminologie verwendet, die wie folgt definiert wurde:

    Terminologie: Grad des Vertrauens in die Richtigkeit - sehr hohes Vertrauen in mindestens 9 von 10 Fällen korrekt - hohes Vertrauen in etwa 8 von 10 Fällen korrekt - mittleres Vertrauen in etwa 5 von 10 Fällen korrekt - geringes Vertrauen in etwa 2 von 10 Fällen korrekt - sehr geringes Vertrauen in weniger als 1 von 10 Fällen korrekt Zeigen also beispielsweise 9 von 10 Klimamodellen eine globale Erwärmung der Erdoberflächentemperatur bis 2050 an, so hat man sehr hohes Vertrauen in diese Ergebnisse. Siehe auch Wahrscheinlichkeit; Unsicherheit.

Zurück