Glossar Detail

Ungenutzte inländische (Material)Entnahme / Gewinnung im Inland

  1. Die ungenutzte inländische Entnahme umfasst all jene Materialien, die aus der nationalen Umwelt entnommen, aber nicht in der nationalen Wirtschaft verwendet werden, sondern in der Umwelt verbleiben.

    Beispiele sind ungenutztes Aushubmaterial beim Hoch- oder Tiefbau, nicht verwendbares abgebautes Material im Bergbau, ungenutzte Baumreste bei Baumfällungen oder ungenutzte Teile von geernteten Ackerfrüchten.

Zurück