Glossar Detail

Äolische Prozesse

  1. Die Sedimenttransporte durch den Wind werden zusammenfassend als äolische Prozesse bezeichnet.

    Diese beinhalten die äolische Abtragung durch Deflation (=Auswehung) und Korrasion (=Winderosion), den äolischen Transport auch über Strecken von mehreren hunderten und tausenden Kilometern und die äolische Akkumulation in Form von Sand und Löss.

Zurück