Glossar Detail

Meereis

  1. Jegliche Form von im Meer vorkommendem Eis, das durch Gefrieren von Meerwasser entstanden ist.

    Meereis kann aus einzelnen Stücken bestehen (Eisschollen), durch Wind und Strömungen über das Meer getrieben werden (Packeis) oder als bewegungslose Platte an die Küste angelagert sein (Schelfeis). Meereis, das weniger als ein Jahr alt ist, wird einjähriges Eis genannt, mehrjähriges Eis ist Meereis, das mindestens eine sommerliche Schmelzsaison überlebt hat. Das Abschmelzen von Meereis trägt nicht zum Anstieg des Meeresspeigels bei.

Zurück