Glossar Detail

Labradorstrom

  1. Der Labradorstrom ist eine kalte Meeresströmung, die in der Polarregion (Labrador) entsteht, und an der nordamerikanischen Ostküste in Richtung Süden fließt.

    Er trifft bei den Neufundlandbänken mit dem warmen Golfstromzusammen, welchen er in Richtung Europa ablenkt. Der Labradorstrom ist somit mitverantwortlich für das milde Klima in Europa. Im Bereich des Aufeinandertreffens des Labradorstromes mit dem Golfstrom entsteht oft Nebel, wenn die warme Luft über dem Golfstrom in den kalten Luftbereich über dem Labradorstrom gelangt.

Zurück