Jobs

CCCA-Stellenausschreibungen

Office Manager/in in der CCCA-Geschäftsstelle

Das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU betreut die CCCA-Geschäftsstelle des Vereins "Climate Change Centre Austria" (CCCA) - ein Netzwerk von österreichischen Institutionen, die Forschung zum Klimawandel, seinen Folgen sowie zu Anpassung und Minderung betreiben.

Die CCCA-Geschäftsstelle dient als inhaltliche und administrative Unterstützung der Aktivitäten des CCCA und ist auf der Suche nach einer/einem Mitarbeiter/in mit hoher Einsatzbereitschaft und Engagement vor dem Hintergrund von Klimawandelfragen.

Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: ab sofort, befristet bis 31.12.2018

Aufgaben

  • Selbstständige Organisation von Sitzungen (Terminkoordination, Räume, Technik und Verpflegung, Anmeldeverwaltung, Vorbereitung von Sitzungsunterlagen,...)
  • Erstellung von Protokollen und Dokumentationen von CCCA Aktivitäten
  • Projektabwicklung (Abrechnungen, Verträge, Finanzverwaltung und Dokumentation) Verwaltung Vereinsfinanzen
  • Büroorganisation, Daten- und Informationsmanagement (Adressverwaltung, Ablage, Newsletter, Dokumentation, etc.)
  • Unterstützung bei der Organisation von CCCA-Veranstaltungen
  • Mitgestaltung der Prozessentwicklung des CCCA, Erstellung von Handbüchern und/oder Funktionsbeschreibungen für Projekte und Abläufe im CCCA
  • Selbstständige Mitarbeit in allen Bereichen der CCCA Geschäftsstelle

Erwünschte Qualifikationen

  • Kaufmännische Ausbildung und/oder Erfahrung im oben beschriebenen Aufgabenbereich
  • Sicherer Umgang mit Word und Excel
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Erfahrung in Vertragsangelegenheiten
  • Erfahrung im Forschungs- und Universitätsbereich
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Projektmanagementkompetenz
  • Flexibilität
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Kenntnisse über Vereinswesen von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Ausdauer
  • Freude an eigenständigem und genauem Arbeiten
  • Hohes Interesse an den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 05.02.2018 an das Personalmanagement, Kennzahl 07, der Universität für Bodenkultur, Peter Jordanstraße 70, 1190 Wien;

E-Mail: kerstin.buchmueller-klammeraffe-boku.ac-punkt-at
Bitte Kennzahl unbedingt anführen!

Nähere Informationen finden Sie auch auf: www.boku.ac.at

Stellenausschreibungen von CCCA-Mitgliedern

StudienassistentIn für den Fachbereich Energie- und Ressourceninnovation

Für das Sommersemester 2018 wird die Stelle eines/r Studienassistenten/in im Beschäftigungsausmaß von 7,5 Stunden/Woche für den Bereich Energie- und Ressourceninnovation (Univ.-Prof. Stern) am SIS ausgeschrieben.

Im Rahmen dieser Tätigkeit sind folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Lehr- und Unterrichtsmaterialien
  • Unterstützung bei der administrativen Lehrabwicklung
  • Unterstützung bei Literaturrecherchen

Anforderungen und erwünschte Qualifikationen: Gesucht werden Studierende der Studienrichtung Umweltsystemwissenschaften oder Sustainable Development mit besonderem Interesse am Thema Innovationsmanagement und -forschung, die bereit sind,

  • eigenständig zu arbeiten,
  • Ideen und Kreativität in die Arbeit einzubringen, sowie
  • gute soziale und kommunikative Fähigkeiten besitzen

und die über

  • ein abgeschlossenes Bakk.
  • sehr gute Englischkenntnisse und
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Powerpoint, Excel) verfügen.

Die Stelle soll (zunächst) von März 2018 bis Juni 2018 vergeben werden. Es besteht eine Option auf weitere Beschäftigung (ev. auch über den Sommer).

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Studienerfolg). Übermitteln Sie Ihre Unterlagen bis spätestens 30.01.2018 an Tobias Stern (tobias.stern-klammeraffe-uni-graz-punkt-at).

Mitarbeiter(in) für das Team Immissionen

Der Forschungsbereich Verkehr und Umwelt am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik an der TU Graz sucht

eine(n) neue(n) Mitarbeiter(in) für das Team Immissionen.

Arbeitsschwerpunkt ist die numerische Simulationen der Ausbreitung von Luftschadstoffen in komplexem Gelände unter Berücksichtigung der Bebauung.

Ihre Aufgaben:

  • Auswertung von meteorologischen Messungen und Luftgütemessungen.
  • Berechnung von Emissionen in den Sektoren Verkehr, Industrie, Bau- und Landwirtschaft.
  • Numerische Simulation der Schadstoffausbreitung.
  • Erstellung von Immissionsgutachten im Rahmen von Genehmigungsverfahren.
  • Mitarbeit bei Forschungsprojekten.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Diplom-/Magisterstudium (Universität/Fachhochschule) einer Natur- oder Ingenieurwissenschaft (z.B. Maschinenbau/Verfahrenstechnik, Physik, Meteorologie, Umweltsystemwissenschaften).
  • Interesse an juristischen Fragestellungen und interdisziplinärer Zusammenarbeit

Bei Interesse bitte melden bei: DI Dr. Christian Kurz

Inffeldgasse 25C, Raum MC 04010, 8010 Graz

Tel. +43 (0)316 / 873 30210

Stellenausschreibung

k.i.d.Z.21-Austria sucht WissenschaftlerInnen zur Vermittlung des Klimawandels an Jugendliche

Das Institut für Geographie der Universität Innsbruck führt, gemeinsam mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis, seit mehr als vier Jahren das Projekt k.i.d.Z.21-Austria durch. Zentrale Phase des Projekts bildet die sogenannte "Alpine Research Week", in der SchülerInnen die Indikatoren für die Folgen des Klimawandels im Hochgebirge selbst erforschen und erkunden können.

Im Sinne der Inter- und Transdisziplinarität nähern sich die SchülerInnen der Thematik des Klimawandels und dessen Folgen dabei aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und treten dazu mit ExpertInnen aus relevanten Natur- und Sozialwissenschaften in Dialog.

Wer kann sich melden?

WissenschaftlerInnen aller Disziplinen, die sich mit einem der oben genannten Themen beschäftigen und Freude und Interesse am Austausch mit Jugendlichen haben. Der Aufruf richtet sich auch an Master-Studierende, die an Ihrer Master-Arbeit in einem verwandten Bereich arbeiten. Selbstverständlich wird Kost & Logis von den beteiligten Schulklassen für Sie übernommen - es fallen für Sie also keine Kosten an!

Falls Sie Interesse haben, an einem der Projekte mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an stefan.ropac-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Weitere Stellenausschreibungen

Klima(forschungs)relevante Jobbörsen

Auf den Webseiten unserer Mitglieder finden Sie zudem weitere Stellenausschreibungen.

Jobbörsen international: