Jobs

CCCA-Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen von CCCA-Mitgliedern

Call for a Master’s Thesis: Social Life Cycle assessment of circular product systems – Theoretical foundation and a case study

Background: Sustainability assessment plays a vital role in the ongoing transition towards a circular economy. It enables companies to make informed decisions and support the circular economy transition in line with principles of sustainable development. While approaches for assessing environmental and economic impacts (e.g., LCA and LCC) are matured, Social Life Cycle Assessment (SLCA) is still in the development stage. A primary reason is that in SLCA cause and effect chains are difficult to correlate. This makes the identification and meaningful estimation of social and societal effects challenging - especially when studying circular product systems.

Objective: The objective of this Master's Thesis project is to investigate the applicability of SLCA in the context of a circular economy. The focus will lie on, but is not limited to, the evaluation of SLCA frameworks, indicators and related data sources along the product life cycle (i.e., primary and secondary data sources) and a case study with a product from the packaging and/or the automotive sector.

Methods: Literature review and content-analysis, multi-criteria decision-making methods, SLCA, ...

Contact: Prof. Rupert Baumgartner; rupert.baumgartner-klammeraffe-uni-graz-punkt-at

Application: until October 31st 2018

Duration: Nov./Dez. 2018 - April/May 2019

Funding is available for this thesis.

Download Ausschreibung SLCA

k.i.d.Z.21-Austria sucht WissenschaftlerInnen zur Vermittlung des Klimawandels an Jugendliche

Das Institut für Geographie der Universität Innsbruck führt, gemeinsam mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis, seit mehr als vier Jahren das Projekt k.i.d.Z.21-Austria durch. Zentrale Phase des Projekts bildet die sogenannte "Alpine Research Week", in der SchülerInnen die Indikatoren für die Folgen des Klimawandels im Hochgebirge selbst erforschen und erkunden können.

Im Sinne der Inter- und Transdisziplinarität nähern sich die SchülerInnen der Thematik des Klimawandels und dessen Folgen dabei aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und treten dazu mit ExpertInnen aus relevanten Natur- und Sozialwissenschaften in Dialog.

Wer kann sich melden?

WissenschaftlerInnen aller Disziplinen, die sich mit einem der oben genannten Themen beschäftigen und Freude und Interesse am Austausch mit Jugendlichen haben. Der Aufruf richtet sich auch an Master-Studierende, die an Ihrer Master-Arbeit in einem verwandten Bereich arbeiten. Selbstverständlich wird Kost & Logis von den beteiligten Schulklassen für Sie übernommen - es fallen für Sie also keine Kosten an!

Falls Sie Interesse haben, an einem der Projekte mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an stefan.ropac-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Weitere Stellenausschreibungen

Projektmanager/in im Cleantech-Cluster

Business Upper Austria, die Wirtschaftsagentur des Landes Oberösterreich, ist Innovationsmotor und Partner für Standortentwicklung, Kooperation und Förderberatung. Der Cleantech-Cluster ist sowohl Drehscheibe für Technologieanbieter und -anwender als auch Plattform für einen aktiven Know-how-Transfer in den Zukunftsthemen Umwelttechnik und Ressourcen- und Energieeffizienz. Durch den engen Kontakt mit der Wirtschaft und dem Wissen über die Herausforderungen von morgen initiieren wir firmenübergreifende Kooperationen und stärken die Innovationskraft und die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer rund 250 Partnerbetriebe.

Wir suchen zur Verstärkung des bestehenden Teams eine/n Projektmanager/in im Cleantech-Cluster

Die Herausforderung:

  • Wollen Sie aktuelle Herausforderungen und Themenstellungen in der Circular Economy und Umwelttechnik hautnah miterleben und einen Beitrag zu Material- und Ressourceneffizienz bei produzierenden Betrieben leisten?
  • Haben Sie Spaß daran, Menschen und ihre Ideen zusammenzubringen, um daraus innovative Lösungen zu erarbeiten? Machen Ihnen der Umgang mit Menschen und die Moderation von Erfahrungsaustausch-Runden ebensolche Freude wie die Konzeption und Organisation von Veranstaltungen?
  • Ist Ihnen die Vernetzung von Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, um einen Beitrag zu leistet um Oberösterreich als Spitzenregion im Bereich Cleantech zu positionieren, ein echtes Anliegen?

Ihre Assets/Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung im Bereich Circular Economy oder Umwelttechnik?
  • Sie haben eine starke Affinität zur Ressourceneffizienz und Recyclingthemen?
  • Sie haben bereits Projekterfahrung im internationalen Umfeld gesammelt?
  • Sie sind neugierig auf technologische Innovationen?
  • Kundenorientierung, Beratung und Abschlussstärke sind für Sie eine Selbstverständlichkeit?
  • Sie sind offen, proaktiv, eigenständig, neugierig und kommunikativ?

Unser Angebot:

  • Eine lebendige, dynamische Organisation, die den Standort OÖ weiterentwickelt
  • Mitgestaltung von nachhaltigen und wertvollen Innovationsprojekten im Cleantech-sektor, als eine der großen globalen Wachstumsbranchen
  • Starker Teamzusammenhalt und teamorientierte Arbeitsweise
  • Flexible Arbeitszeiten
  • und vieles mehr

Bewerbungen an Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH., zH Frau Mag. Michaela Schatzl, Hafenstraße 47 – 51, 4020 Linz, E-Mail: karriere-klammeraffe-biz-up-punkt-at, Kenn-Nr:  8840

Bike Citizens Team sucht Verstärkung

Das Bike Citizens Team wächst kontinuierlich und sucht ständig nach Verstärkung. Du suchst nach einer spannenden Tätigkeit in einem dynamischen Team? Du bist nur eine Radfahrt entfernt.

Du möchtest unser Team in Graz oder Berlin verstärken?

Nähere Info auf: www.bikecitizens.net

Klima(forschungs)relevante Jobbörsen

Auf den Webseiten unserer Mitglieder finden Sie zudem weitere Stellenausschreibungen.

Jobbörsen international: