CCCA-Mitgliederinfo 04/2018

                                                                                                                                      07. August 2018

Liebe CCCA Mitglieder,

finden Sie diesmal eine kurze, aber informative Mitglieder-Info mit folgenden Themen im Überblick:

  • PARTNERING DAY 14_09_2018_GRAZ
  • Climathon 2018 in Graz
  • Klimatag News: Save the date
  • Einladung: Umweltrecht Forum Graz
  • DACH-Meteorologentagung in Garmisch-Partenkirchen
  • Help to disseminate QA4Seas survey

Weiters finden Sie auch aktuelle Calls, Stellenausschreibungen und Veranstaltungen!

Wir wünschen eine interessante Lektüre!

CCCA-Aktuell

PARTNERING DAY 14_09_2018_GRAZ

Die TU Graz lädt gemeinsam mit dem CCCA, Climate-KIC und der MUL zum PARTNERING-DAY 2018, ein.

Um Anmeldung bis 07. September unter office.agnhb-klammeraffe-tugraz-punkt-at unter Betreff
"Vormittagsmeeting u/o Nachmittagsprogramm 14.09.2018" wird gebeten.

Sie sind auch eingeladen, diese Einladung an Interessenten weiterzuleiten.

Nähere Informationen per Click auf Abbildung!

Climathon 2018 in Graz

In more than 100 cities on six continents, entrepreneurs, students, programmers and policy-makers come together to work on new, creative solutions to local climate change challenges.

For more information, click on flyer!

Klimatag News: Save the date

20. Österreichischer Klimatag

Der 20. Österreichische Klimatag findet von 24.-26. April 2019 an der Universität für Bodenkultur Wien statt.

Der Österreichische Klimatag ist eine wissenschaftliche Tagung, die auch Angebote für eine interessierte Öffentlichkeit macht und zum Ziel hat, einen Überblick über die aktuellen österreichischen Forschungsaktivitäten in den Bereichen Klimawandel, Auswirkungen, Anpassung sowie Vermeidung zu geben.

Der Klimatag dient als zentrale Netzwerkveranstaltung der Klimaforschungsgemeinschaft dem Austausch und dem Kontakt zwischen allen am Klimawandel interessierten Personen und Institutionen. Darüber hinaus dient der Klimatag der Vernetzung von naturwissenschaftlichen, sozioökonomischen sowie geistes- und kulturwissenschaftlichen Fachbereichen und fördert den Austausch zwischen Grundlagenforschung, angewandter Forschung und Anwenderinnen.

Der Klimatag ist offen, um den Dialog, die Diskussion und die Vernetzung zwischen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Gruppen anzuregen und zu fördern.

Green Meeting

Der Klimatag soll auch 2019 wieder als Green Meeting zertifiziert werden. Der Klimatag wird so ressourcenschonend wie möglich gestaltet und nimmt somit auch eine Vorreiterrolle als klimafreundliche Veranstaltung ein.

Aktuelles & Allgemeines

Einladung: Umweltrecht Forum Graz

Vom 8. bis 10. November 2018 findet in Graz die internationale Tagung des Umweltrecht Forum Graz unter dem Titel "Climate Change, Responsibility and Liability" statt.

Expertinnen und Experten aus verschiedenen Kontinenten werden sich mit den rechtlichen, naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen und philosophischen Fragen beschäftigen, die der Klimawandel im Hinblick auf Verantwortung und Haftung von Staaten und Unternehmen aufwirft. Ziel der Konferenz ist es, das Bewusstsein für aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu schärfen und den interdisziplinären wissenschaftlichen Dialog zu fördern.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter: climate-law-2018.uni-graz.at/de/

Einladung

DACH-Meteorologentagung in Garmisch-Partenkirchen

Für 2019 laden Deutsche Meteorologische Gesellschaft (DMG), die Österreichische Gesellschaft für Meteorologie (ÖGM) und die Schweizerische Gesellschaft für Meteorologie (SGM) zur DACH-Meteorologentagung in Garmisch-Partenkirchen ein (www.dach2019.de).

Die Rolle des Gastgebers übernehmen die Sektion München der DMG gemeinsam mit dem Institut für Meteorologie der Ludwig-Maximilians-Universität München, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Oberpfaffenhofen und dem Institut für Meteorologie und Klimaforschung beim Karlsruher Institut für Technologie.

Themen 2019:

  • Messen, Beobachten, Fernerkundung
  • Synoptische und dynamische Meteorologie
  • Wettervorhersage
  • Warnsysteme
  • Bedeutung für die Gesellschaft
  • Klimawandel, Klimavariabilität, Klima und Verkehr, Auswirkungen auf die Gesellschaft
  • Extreme Wetter- und Klimaereignisse
  • High Performance Computing im Wetter- und Klimabereich
  • Alpine Meteorologie und Klimatologie
  • Hydrometeorologie
  • Flugmeteorologie
  • Energiemeteorologie
  • Umweltmeteorologie
  • Biometeorologie
  • Maritime Meteorologie, Physikalische Ozeanografie
  • Grenzschichtmeteorologie, Turbulenz
  • Atmosphärische Chemie und Aerosole
  • Strahlung, Wolken, Niederschlag
  • Geschichte der Meteorologie

Die DACH2019 ist eine vorwiegend deutschsprachige Konferenz, aber Beiträge internationaler Gäste in englischer Sprache sind ebenso willkommen. Wir freuen uns darauf, im Frühjahr 2019 möglichst viele Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, Studenten und Studentinnen sowie Interessierte an der Meteorologie auf der DACH-Meteorologentagung in Garmisch-Partenkirchen begrüßen zu können!

Dr. Andreas Gobiet | ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik | 8053 Graz, Klusemannstraße 21 | Tel.: +43 (0)316 / 242200-3390 | Fax: +43 (0)316 / 242300

E-Mail: andreas.gobiet-klammeraffe-zamg.ac-punkt-at

Homepage: www.zamg.ac.at

join us on facebook: http://www.facebook.com/zamg.at

Help to disseminate QA4Seas survey: needs of users regarding the quality assessment of seasonal forecasts

Survey on The needs of users regarding the quality assessment of seasonal forecasts. You still have time to participate!

Do you want to participate in a survey organized by the European Copernicus Climate Change Service (C3S) contract 'Quality Assessment Strategies for Multi-Model Seasonal Forecasts' (QA4Seas) about the needs for users regarding the quality assessment of seasonal forecasts?

Note that this survey aims to specifically provide information to help finalise the Evaluation and Quality Control function (EQC) of the multi-model seasonal forecast product capability that will become available through the C3S platform.

It is an opportunity for you to help tailor the final aspects of this service according to your needs on the quality assessment of seasonal climate forecasts.
The survey takes around 15 minutes to complete and can be accessed here: https://wh.snapsurveys.com/s.asp?k=152812938546
The survey will be open until the end of September 2018 and all responses will be kept anonymous and confidential.

For any questions, please contact Marta Bruno Soares (University of Leeds) m.soares-klammeraffe-leeds.ac-punkt-uk

Aktuelle Ausschreibung

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie unter Aktuelle Calls.

Stellenausschreibungen

  • PROJEKTMITARBEITERIN (M/W) IM BEREICH WASSER & KLIMA (alpS GmbH)
  • Research Assistant - World population Program (IIASA)
  • Projektmitarbeiter/in ohne Doktorat (Universität Graz)
  • Mitarbeiter/in für den Fachbereich Energie (SIR - Salzburger Institut für Raumordnung)

Nähere Informationen zu diesen und weiteren aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Jobbörse!

Wir bitten auch Sie, uns laufende Stellenangebote zukommen zu lassen, damit wir diese auf unserer Jobbörse veröffentlichen können.

Bevorstehende Veranstaltungen

Im CCCA-Kalender finden Sie weitere zahlreiche Hinweise auf klima(forschungs)relevante Veranstaltungen. Wenn Sie Veranstaltungen auf diesem Wege bekannt machen wollen, senden Sie bitte die Infos dazu an info-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at.

CCCA-Termine

Die diesjährige CCCA Vorstandssklausur wird von 01.10 bis 02.10.2018 in Steyr stattfinden.

Außerdem werden die CCCA-MitgliedervertreterInnen am Freitag, den 12.10.2018 zur a.o Vollversammlung in Wien (Freyung 1 / Festsaal) tagen.

Nutzen auch Sie die CCCA-Mitgliederinfo und den Newsletter, um die Aktivitäten Ihrer Institution mit den anderen Mitgliedern zu teilen!

Das CCCA-Team steht Ihnen bei Fragen diesbezüglich gerne zur Verfügung: servicezentrum-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at, info-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at