Klimatag 2018

Der 19. Österreichische Klimatag fand von Montag, 23. bis Mittwoch, 25. April 2018 an der Universität Salzburg statt!

Ziele des Klimatags

Der Österreichische Klimatag

  • ist eine wissenschaftliche Tagung, die auch Angebote für eine interessierte Öffentlichkeit macht.
  • hat zum Ziel einen Überblick über die aktuellen österreichischen Forschungsaktivitäten in den Bereichen Klimawandel, Auswirkungen, Anpassung sowie Vermeidung zu geben.
  • dient als zentrale Netzwerkveranstaltung der Klimaforschungsgemeinschaft dem Austausch und dem Kontakt zwischen allen am Klimawandel interessierten Personen und Institutionen.
  • dient der Vernetzung von naturwissenschaftlichen, sozioökonomischen sowie geistes- und kulturwissenschaftlichen Fachbereichen.
  • fördert den Austausch zwischen Grundlagenforschung, angewandter Forschung und AnwenderInnen.
  • ist offen, um den Dialog, die Diskussion und die Vernetzung zwischen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Gruppen anzuregen und zu fördern.

Fördergeber und Sponsor

Kontakt Organisationsteam

Unter folgender E-Mail Adresse stehen wir bei Fragen, Anregungen und Wünschen zum Klimatag 2018 zur Verfügung: klimatag-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at


Gesamtkoordination & Projektmanagement

Julia Kolar (CCCA-Geschäftsstelle)

Alexandra Göd (CCCA-Geschäftsstelle)

Claudia Michl (CCCA-Geschäftsstelle)

Aleksandar Redzic (BOKU)

info-klammeraffe-ccca.ac-punkt-at

Telefon: 01 47654 99117

Der 19. Österreichische Klimatag wurde von PLUS - Paris Lodron Universität Salzburg PLUS GREENCampus lizenziert und enstpricht den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens UZ62 für "Green Meetings und Green Events".