Literaturdatenbank


Foto: Screenshot der Datenbank.

Die CCCA Literaturdatenbank hat sich im Jahr 2016 um ein Stück weiterentwickelt. Zusätzlich zu allen Zitaten des Sachstandsberichts zum Klimawandel (AAR14) des APCC wurden im Herbst auch die Zitate der startclim-Literaturdatenbank integriert. Sie finden nun mehr als 9000 Literaturzitate in der Datenbank zum Download.

Neue Downloadfunktion

Neu geschaffen wurde die Möglichkeit alle Zitate eines Bandes, Kapitels und Suchergebnisses gesammelt beziehen zu können. Wenn Sie in der Band-Kapitel-Liste auf ein Kapitel klicken bekommen Sie nun die Möglichkeit alle Zitate herunterzuladen. Sie können auch einen Begriff in das Suchfenster eingeben und dann die gesamte Ergebnisliste abspeichern.

Hier gelangen Sie zur CCCA-Literaturdatenbank!

 

Grundidee und Aufbau der Literaturdatenbank

Im österreichischen Sachstandsbericht Klimawandel 2014 (AAR14) wurde neben international publizierten Fachjournalartikel verstärkt auch auf graue Literatur zurückgegriffen, jedoch (wie beim IPCC auch) unter der Voraussetzung, dass diese öffentlich zugänglich ist. Das erschien auf nationaler Ebene in größerem Ausmaß notwendig, weil Untersuchungen zu lokalen und regionalen Fragen oft in nicht-referierten Zeitschriften publiziert werden, zum Stand des Wissens über den Klimawandel in Österreich aber dennoch Wesentliches beitragen können.

Als Nebeneffekt des AAR14 ist daher nicht nur eine Literaturdatenbank entstanden, die alle Literaturzitate des Berichtes enthält, sondern auch eine Sammlung grauer Literatur, die über das Climate Change Centre Austria (CCCA) zugänglich gemacht und auch weiterhin betreut wird.

 

Download Grauer Literatur

Sollten Sie Interesse an einem Download von Grauer Literatur aus der Datenbank haben, wenden Sie sich bitte an das CCCA Servicezentrum (servicezentrum@ccca.ac.at), wir werden Ihnen die gewünschte Datei dann zuschicken.