Science Plan zur Klimaforschung in Österreich


Der Prozess zur Entwicklung eines Science Plan reicht zu den Anfängen des CCCA zurück und wurde im November 2011 durch ein Projekt des damaligen Ministeriums für Wissenschaft und Forschung und der Einrichtung einer CCCA Arbeitsgruppe initiiert. Seither wurde die Entwicklung des Science Plan bei den jährlich stattfindenden CCCA Vollversammlungen (siehe Protokolle der Vollversammlungen 2011-2016) thematisiert, seine Entwicklung dokumentiert und präsentiert sowie mit den MitgliedervertreterInnen des CCCA diskutiert. Die detaillierte Entstehungsgeschichte ist auf der CCCA-Website nachzulesen. Um die Entwicklung des Science Plan so partizipativ und transparent wie möglich zu gestalten, wurden in den einzelnen Entstehungsphasen Beteiligungsmöglichkeiten in unterschiedlicher Form angeboten: Von Februar 2012 bis Mai 2013 gab es einen umfangreichen Beteiligungsprozess unter den österreichischen KlimaforscherInnen, u.a. in Form von Workshops, auf Basis dessen gemeinsame Ziele, Forschungsbereiche und Prozessschritte für einen Science Plan erarbeitet wurden. Von April bis Mai 2016 wurde ein öffentlicher Kommentierungsprozess durchgeführt, wodurch eine größtmögliche Einbindung von an der Thematik interessierten Personen gewährleistet wurde. Die CCCA Community wurde zudem in regelmäßigen Abständen mittels der CCCA-Newsletter über die Entwicklung des Science Plan informiert. Weiters gab es eine Abstimmung mit dem Austrian Assessment Report (APCC AAR14), aus dem sich Themen zum aktuellen Stand der Forschung ergaben. Zur Qualitätssicherung wurde die vorliegende Version des Science Plan in der finalen Phase von RevieweditorInnen begleitet. Diese Fassung wurde gemäß den CCCA Statuten (§10) im März 2017 im Rahmen der 9. CCCA-Vollversammlung beschlossen.

Download Science Plan

Ansprechperson in der CCCA Geschäftsstelle

Die Entwicklung des Science Plan wird vom CCCA koordiniert und organisatorisch begleitet.

Ihre Ansprechperson in der CCCA Geschäftsstelle ist Julia Kolar.

e-mail: julia.kolar@ccca.ac.at
mobil: 0043.(0)664.88586409.