Vorträge und Poster am Klimatag 2017


Die Vorträge zum Pre-Day/Vernetzungstag finden Sie hier.

Session A1 Gewerkschaften und sozial-ökologischer Wandel

Vorträge
Hubert Eichmann    Arbeitszeitverkürzung als Ansatzpunkt für Gewerkschaften in Richtung einer sozial-ökologischen Transformation
Astrid Segert    Positionierung der österreichischen Gewerkschaften für nachhaltige Mobilität
Ulrich Brand    Positionen von Gewerkschaften in der internationalen Klimapolitik

Poster
Kathrin Niedermoser    Gewerkschaftliche Strategien und Erfahrungen in Bezug auf (nachhaltigen) Konsum

Session A2 Wald

Vorträge
Sabine Rumpf    Climate-driven range dynamics and potential current disequilibrium in Alpine vegetation
Anna Antonitsch    Auswirkungen einer Klimaerwärmung auf die Populationsdynamik der Fichten-Gespinstblattwespe im Waldviertel
Robert Jandl    Beobachtete Konsequenzen des Klimawandels im österreichischen Wald

Poster
Birgit Eibl    Quantifizierung des Lichtangebots in einem immerfeuchten tropischen Regenwald
Dominik Thom    Dynamische Änderungen der klimaregulierenden Funktion der Wälder des Nationalparks Kalkalpen im Klimawandel

Session A3 Hochwasser

Vorträge
Stefan Achleitner    Auswirkungen des Klimawandels auf Sturzfluten in Oberösterreich
Ulrich Strasser    Storylines kombinierter Entwicklung von Landnutzung und Klima und deren hydrologische Auswirkungen in einem alpinen Einzugsgebiet (Brixental/Kitzbüheler Alpen)

Poster
Elena Stoll    Untersuchung des Klimawandeleinflusses auf Gletscher und Hydrologie im Rofental (Ötztaler Alpen) mit einem Multimodellansatz
Christoph Matulla    Potential climate change driven impacts on two river catchment areas in Austria (UnLoadC3) – contributions to interdisciplinary, trans-scientific projections of future water and substance flows
Klaus Schneeberger    Ein gekoppelter transdisziplinärer Modellierungsansatz zur Analyse des Hochwasserrisikos unter sich verändernden Umweltbedingungen

Session B1 Bewusstseinsbildung und Kommunikation

Vorträge
Alina Kuthe    „Ich finde es wichtig, da es meine Zukunft bestimmt!“ - Interesse und Klimawandelbewusstsein von Jugendlichen im Projekt k.i.d.Z.21-Austria
Magdalena Stöttinger    Wahrnehmungen und Einstellungen von LandwirtInnen in Österreich zu Klimawandel und betrieblicher Anpassung
Alexandra Jiricka-Pürrer    Klimawandelfolgen und deren Berücksichtigung in der UVP Praxis – Zwischenschritte, erste Erfolge und zukünftige Herausforderungen – Zwischenergebnisse aus SPECIFIC

Poster
Annemarie Körfgen    (Climate) Change in young people’s minds. Systemübergreifende Ansätze in der Klimakommunikation mit Jugendlichen
Annemarie Körfgen    Klimawandel kommunizieren - wo stehen wir in Österreich?
Susanna Tscharner    Stärkung von Risikobewusstsein und Eigenvorsorge bei Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich
Mira Kirchner    Climate in my Mind! Erhebung von kleinklimatischen Bedingungen mittels kognitiver Karten

Session B2 Landwirtschaft

Vorträge
Martin Schönhart    Entwicklung und Nutzen von Repräsentativen Landwirtschaftlichen Pfade (RAPs) zur Unterstützung der Klimawandelfolgenforschung in Österreich
Günther Schauberger    PiPoCooL: Der Klimawandel und die Zukunft der Geflügel- und Schweineproduktion: Auswirkungen auf Tiergesundheit, Tierwohl, Leistung, Umwelt und wirtschaftliche Folgen

Poster
Gerhard Soja    What can biochar contribute to the COP21 initiative “4 per mille Soils for Food Security and Climate”?
Heidi Grüneis    Klimawandelanpassung in der Praxis der Tiroler Landwirtschaft
Evi Deltedesco    Temperature and CO2 concentration sensitivities of the soil N-fluxes from an alpine managed grassland

Session B3 Erdrutsche

Vorträge

Roland Kaitna    Determination of past and future meteorological trigger conditions of torrential processes at different temporal and spatial scales - the Deucalion II project
Magdalena von der Thannen    Energy Balance and Global Warming Potential of Alpine Protective Structures
Markus Leitner    Zukunftsentwicklungen, Klimawandelanpassung und Naturgefahrenmanagement - Einblicke aus dem PLACARD Projekt

Poster
Michael Avian    GLADE: How do changes in the quality of protection forests and extreme precipitation events amplify landslides in the 21st century?

Session C1 Accounting von THG-Emissionen

Vorträge
Renate Christ    Die Rolle der Wissenschaft in der internationalen Klimapolitik am Beispiel des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) und des Abkommens von Paris.
Karl Steininger    Greenhouse gas emissions embodied in international trade: from accounting to policy
Bernhard Windsperger    Modellierung von lebenszyklusbasierten THG-Emissionen des österreichischen Konsums
Sybille Chiari und Günter Getzinger    Treibhausgasemissionen von Universitäten: Erhebung, Monitoring und effektive Maßnahmen zur Reduktion

Session C2 Boden

Vorträge
Veronika Slawitsch    Einfluss von Vegetations- und Wurzelparametern auf Bodenwasserflüsse
Rebecca Hood-Nowotny    Impact of reactive nitrogen on European forest carbon storage revealed using a tool-box of stable isotope and molecular techniques. Implications up-scaled using a dynamic ecosystem model.
Johannes Kobler    CentForCSink - Effekte von Waldnutzung, Waldstörung und Klimawandel auf die Kohlenstoffsenke einer Waldlandschaft der Nördlichen Kalkalpen

Poster
Simon Drollinger    CO2 und CH4-Flüsse typischer Pflanzenzusammensetzungen eines österreichischen Hochmoores
Christoph Schürz    Entwicklung eines flexiblen Sensitivitätsanalyse-Frameworks zur Analyse von Unsicherheiten bei der Modellierung von Wasser- und Stickstofftransportprozessen unter Einfluss von Landnutzungs- und Klimaw

Session C3 Resisilienz und Anpassung

Vorträge
Thomas Thaler    Social and land use impacts of flood relocation policies in the Eferding and Machland region: Longitudinal study of the 2016 2018 period
Wolfgang Loibl    Public Adaptation Costs: Investigating the National Adaptation (CAD-MUCI) Aktuelle Ergebnisse

Poster
Thomas Thaler    Bottom-up citizen engagement to enhance private flood preparedness – Lessons learnt and potentials for Austria
Markus Leitner    Cost of climate change for public budgets: impacts of damage and adaptation measures for municipal budgets – results of selected urban case studies

Session C4 Beobachtungen und Datensätze

Vorträge
Marc Olefs    Neue Rasterdatensätze der Schneedecke und eine flächendeckende Schneeklimatologie für Österreich seit 1961
David Leidinger    Ein hochaufgelöster Klimadatensatz für das Stubaital

Poster
Christph  Matulla     ALAWA_past -- Extension of HISTALP to the hydrosphere of the climate system
Jürgen Fuchsberger    The new WegenerNet climate station network web  portal - A gateway to over 10 years of high-resolution weather and climate data
Elke Ludewig    Klimastation Sonnblick Observatorium
Tanja Vonach    CONQUAD - Konsequenzen der Adaptierung von Entwässerungssystemen
Antonio Sanchis-Dufau    Eine neue Methode zur Ableitung der Lufttemperatur auf Basis einer multilinearen Regression mit Fernerkundungsprodukten und topographischen Parametern
Johannes Haas    Trends im Grundwasser – ein kurzer Überblick
Erich Lang    Lokale und jahreszeitliche Ausprägung des Klimawandels im Alpenraum, gezeigt am Beispiel der Lufttemperatur
Johann Hiebl    Tägliche Niederschlagsfelder für Österreich ab 1961 – Entwicklung und Evaluierung eines räumlichen Datensatzes für hydroklimatisches Monitoring und Modellierung
Ursula Weiser    Correction of broadband albedo measurements affected by unknown slope and sensor tilts

Session D1 Governance

Vorträge
Erika  Wagner    Klimaschutz zwischen soft law und hard politics
Christoph Clar    Adaptation strategies and policies at different levels of government
Daniel Buschmann und Judith Feichtinger    Governance of local climate adaptation: agenda-setting pathways and implementation modes in municipalities

Poster
Wolfgang Lexer    Fehlanpassung: Entwicklung eines Bewertungsrahmens im Kontext von privater Anpassung
Mady  Olonscheck    Entwicklung eines Online-Tools zur Analyse von klimabedingten Risiken und geeigneten Anpassungsmaßnahmen für Kommunen

Session D2 Trockenheit

Vorträge
Stefan  Hochrainer-Stigler    Berechnung von Dürrerisiken auf Bundesebene: Ein Copula Ansatz
Sonja Leitner    DRAIN – Impact of Droughts and heavy RAIN on greenhouse gas emissions and soil nitrogen cycling
Klaus Haslinger    A catalogue of low flow and drought events as a basis for future projections (DALF-Pro)

Poster
Klaus Haslinger    Space-time patterns of meteorological drought events in the European Greater Alpine Region of the last 200 years.
Jan-Peter George    Interaktionen zwischen Pathogenbefall und  Trockenstress: ein interdisziplinärer Ansatz bei der Erforschung der Ursachen am Fallbeispiel der Schwarzkiefer  (Pinus nigra) in Österreich

Session D3 Kosten des Klimawandels

Vorträge
Finn Laurien    A bottom-up climate impact cost assessment for road infrastructure in alpine regions A regional case study on the province of Salzburg
Katharina Schröer    Understanding the risk from small scale precipitation extremes using damage data
Franz Prettenthaler    Calculating flood risk with 7000 years of flood frequency data and highly damage relevant cyclone tracks under current & future climatic conditions

Session D4 Klimamodelle

Vorträge
Ivonne Anders    Monatsaktuelle regionale Klimasimulation der Vergangenheit optimiert für den Alpenraum mit COSMO-CLM  -- Basisdaten für die Untersuchung von Klimafolgen
Thomas Mendlik    STARC-Impact: Prozessbasierte Evaluierung der ÖKS15 Klimaszenarien
Michael Mayer    Energiehaushalte des Erdsystems auf globaler und regionaler Skala
Leopold Haimberger    Von Reanalysen zum Copernicus Programm:  Neue Möglichkeiten für Österreichs Klimaforschung

Session E1 Energiepolitik

Vorträge
Nadejda Komendantova    Linking climate change mitigation, energy security and regional development in climate and energy model regions in Austria
Gabriel Bachner    The economy-wide effects of large-scale renewable electricity expansion in Europe:  the role of integration costs
Claudia Kettner-Marx    Carbon Taxes in Austria: Implementation Issues and Impacts

Poster
Thomas Schinko    A macroeconomic assessment of ambitious renewable energy targets in Austria’s Climate and Energy Model Regions
Mathias Kirchner    The impacts of CO2 taxes on socio-economic and environmental indicators in Austria 

Session E2 Mobilität und Tourismus

Vorträge
Christoph Link    Mobil mit Wearable Devices: Möglichkeiten zur Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens
Robert Steiger    Climate Change Impacts on Skier Behaviour and Spatial Distribution of Skiers in Austria

Poster
Mira Kapfinger    Praxisrelevanz von Klimaschutzmaßnahmen auf Gemeindeebene: Eine Analyse der Mobilitätsmaßnahmen der Klimabündnisgemeinde Laxenburg
Karin Dobernig    WHAT A WASTE: A SYSTEMATIC REVIEW ON EVIDENCE-BASED FOOD WASTE PRACTICES AND POLICIES
Maria Juschten    Renaissance der Sommerfrische in Zeiten des Klimawandels?

Session E3 Risiken und Auswirkungen

Vorträge
Lukas Löschner    Hochwasserrisikomanagement in Österreich: Anpassungsstrategien in einem dynamischen Risikoumfeld
Alexander Indra    Consequences of climate change for the spread of invasive vectors and vector borne diseases in Austria
Daniela Hohenwallner-Ries und Benedict Becsi    Karten zur Darstellung der Auswirkungen des Klimawandels für Gemeinden und Regionen Österreichs

Poster
Stefan  Reisenhofer    Das österreichische Archiv wetterinduzierter Schadereignisse
Christoph Matulla    Providing the highest standards in public protection and disaster relief under climate change
Christoph  Matulla    Climate Change Impacts on European Transport, Freight and Logistic

Session E4 Stadt

Vorträge
Philipp Weihs    Einfluß von Stadterweiterung auf die Wärmeinsel der Stadt Wien im Kontext des Klimawandels
Mira Kirchner    Integrative Maßnahmen zur Förderung von kühlen Orten für wachsende Stadtquartiere
Simon Tschannett    Stadtklimatische Wirkungsanalyse als Bestandteil einer klimaverträglichen Stadtplanung

Poster
Ingrid Kaltenegger    Effektive Maßnahmen zur Reduktion einer städtischen Wärmeinsel auf Basis von Wirkungsmodellierung und Stakeholderkooperatio