Programm


Dies ist die aktuellste Version des Programms (19.05.2017): Klicken Sie auf das Bild, um das Programmheft (pdf) zu öffnen!

Bitte auf Bild klicken, um Programm zu öffnen.

Tagungsband


Die Abstracts der Vorträge und Poster finden Sie im Tagungsband. Klicken Sie auf das Bild, um den Tagungsband (pdf) zu öffnen.

Bitte klicken, um das pdf zu öffnen.

22. Mai 2017: Pre-Day

Pre-Day, Ort: Universität Wien

Im Fokus des diesjährigen Pre-Days zum Klimatag steht die Vernetzung der Klimaforschungscommunity untereinander (NachwuchswissenschafterInnen mit Senior Scientists) aber auch mit PraktikerInnen/MultiplikatorInnen in diesem Bereich.

Klicken Sie auf die Darstellung unten oder hier, um nähere Details zum Programm zu erfahren.

Bitte auf Bild klicken, um Programm zu öffnen.

Icebreaker im Technologiezentrum Seestadt


Die Anmeldung zum Icebreaker ist nun geschlossen. Die maximale TeilnehmerInnenzahl wurde erreicht. Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an klimatag@ccca.ac.at!

 

Der diesjährige Icebreaker zum Klimatag findet dort statt, wo Wien im Bereich der Stadtentwicklung Antworten auch auf die Herausforderungen des Klimawandels entwickelt und umsetzt. Im Nordosten Wiens, in aspern Die Seestadt Wiens, befindet sich mit 240 Hektar eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas. Im Technologiezentrum Seestadt haben Sie Gelegenheit, sich nicht nur mit KollegInnen aus der Klimaforschungscommunity, sondern auch mit ExpertInnen aus dem Praxisbereich der Seestadt auszutauschen. In drei Führungen können Sie sich über den aktuellen Stand von Wiens größtem Standentwicklungszentrum informieren.

1. Führung zum Modell von aspern Seestadt in 1:500: Überblicken Sie das ganze Projekt und schauen Sie in die Zukunft der Stadtentwicklung.

2. Führung in den Showroom der Aspern Smart City Research (ASCR): Erfahren Sie, wie in der Zukunft Gebäude vorausschauend automatisiert und die Nutzung der Energie flexibel am Energiemarkt eingesetzt werden kann.

3. Führung in die Fabrik 4.0 der Seestadt: Erleben Sie die Pilotfabrik zum praxisnahen Erforschen der informationstechnisch vernetzten Smart Production, die schneller, energiesparender und kundenindividueller arbeiten wird.

(c)schedl_dienstmann

23. Mai 2017: Wissenschaftliches Tagungsprogramm & Abendprogramm

Wissenschaftliche Tagung, Ort: Universität Wien

Die Details zum wissenschaftlichen Tagungsprogramm entnehmen Sie bitte dem Programmheft am Anfang der Seite (auf Bild klicken).

Abendprogramm "Wissenschaft auf der Bühne - Wissenschaft auf die Bühne"

Das Abendprogramm des Klimatags setzt glanz-, humor- und genussvolle Höhepunkte!

Zu Beginn wird eine wichtige Vertreterin der österreichischen Klimaforschung zur Ehrung auf die Bühne geholt: Die Julius von Hann Medaille in Gold für besondere Verdienste in der Wissenschaft der Meteorologie und/oder Klimatologie wird durch die Österreichische Gesellschaft für Meteorologie an Dr. Ingeborg Auer verliehen.

Anschließend folgt jemand mit ganz anderer Bühnenerfahrung: Der Kabarettist Clemens Maria Schreiner behandelt (schau)spielerisch die Fragen der individuellen Verantwortung und der Konsequenzen persönlicher Entscheidungen.

Ab 20 Uhr folgt ein kulinarischer Ausklang des Abends.

Ort: Großer Festsaal der Universität Wien, Einlass ab 18 Uhr, Beginn 18:30 Uhr

 

 

Bitte klicken, um Bild zu vergrößern.

24. Mai 2017: Wissenschaftliches Tagungsprogramm & Preisverleihung

Wissenschaftliche Tagung, Ort: Universität Wien

Wissenschaftliche Sessions, Verleihung von Posterpreis und CCCA-Nachwuchspreis

 

Zur Anmeldung