Programm des 16. Österreichischen Klimatags




Programm Übersicht


 

Dienstag, 28. April 2015

18:30 Uhr: Ice-Breaker-Veranstaltung im neuen Plus-Energie-Bürohochhaus
                  Ort: TU-Wien, 1060 Wien, Getreidemarkt 9, 11. OG
                  Für Interessierte werden Führungen durch das Plus-Energie-Bürohochhaus angeboten.
                  Die Anmeldung dazu erfolgt direkt vorort.




Mittwoch, 29.April 2015

09:30 Uhr: Registrierung und Begrüßungskaffee
10:30 Uhr: Begrüßung
                   Eröffnungsvortrag
                   „Dem Klimawandel verantwortlich begegnen– aber wie?
                   Zur Kontroverse um Climate Engineering und globale Energiewende“
                   Daniel Barben,
AAU, Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung

Den Mitschnitt der Begrüßung sowie des Eröffnungsvortrages von Daniel Barben finden Sie hier!

12:00 Uhr: gemeinsames Mittagessen


13:15 Uhr: Vortragssessions A1, A2, A3
                  Postersession I
                  Workshop für MultiplikatorInnen (auf Einladung durch Stadt Wien)

14:50 Uhr: Kaffeepause

15:20 Uhr: Vortragssessions B1, B2, B3
                  Postersession II
                  Workshop für MultiplikatorInnen (auf Einladung durch Stadt Wien)

17:00 Uhr: Pause

17:30 Uhr: Auf Einladung von der Stadt Wien klingt der Tag für alle mit einer
                  Schifffahrt am Donaukanal/Donau aus.
                  An Board gibt es einen kleinen Imbiss und eine Weinverkostung vom Weingut Cobenzl.
                  Abgerundet wird die Fahrt mit kleinen wissenschaftlichen Leckerbissen.
                   17:30: Boarding, Anlegestelle Schwedenplatz
                   18:00 Uhr: Abfahrt
                   vorauss. Rückkunft ca 21:30 Uhr, Anlegestelle Reichsbrücke              

ganztägig: Posterausstellung

zusätzliches Rahmenprogramm für eingeladene SchülerInnen:
8:15 Uhr:   Dialog SchülerInnen/WissenschafterInnen (bis ca. 14 Uhr)



Donnerstag, 30.April 2015

8:00 Uhr:   Registrierung und Begrüßungskaffee

9:00 Uhr:   Vortragssessions C1, C2, C3

10:05 Uhr: Kaffeepause und
                  Initiative "Nachwuchs im CCCA"
                  Diese Session bietet JungforscherInnen die Möglichkeit, sich gegenseitig
                  zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen. Es sollen zudem Ideen
                  ausgearbeitet werden, wie die CCCA-Nachwuchsförderung
                  umgesetzt werden kann (bis ca. 13:00 Uhr).

10:35 Uhr: Vortragssessions D1, D2, D3

11:40 Uhr: Preisverleihungen für Posterpreis und CCCA-Nachwuchspreis

12:10 Uhr: gemeinsames Mittagessen

13:10 Uhr: Vortragssessions E1, E2, D3

14:15 Uhr: Kaffeepause

14:45 Uhr: Vortragssessions F1, F2

15:50 Uhr: Ende des Klimatags

ganztägig: Posterausstellung

 

Der Klimatag bietet auch einen Rahmen für Gesamtpräsentationen von ACRP-Projekten im Beisein des ACRP-Steeringcommittees. Diese Vorträge sind im Programm gesondert gekennzeichnet.

 

Infos zur Anreise zu den verschiedenen Orten

 

Hinweis und Einladung:

"Urbanisierung und Nachhaltigkeit" ist der Titel der Wiener Vorlesung am 5. Mai 2015 im Wiener Rathaus, die im Rahmen der Wiener Initiative "Klimaschutz und Bildung"(www.klimaschlau.wien.at) und in Kooperation mit dem 16. Österreichischen Klimatag veranstaltet wird.