16. Österreichischer Klimatag


 

Zeit: Dienstag, 28. bis Donnerstag, 30. April 2015
Ort: Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

 

 

Presseaussendung (28.4.2015) zum Klimatag

Veranstalter:

Climate Change Centre Austria

Mitveranstalter:

Wirtschaftsuniversität Wien (WU)
Alpen-Adria Universität Klagenfurt (AAU)
Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)
alpS GmbH (alpS)
Umweltbundesamt GmbH (U)
Technische Universität Wien (TU-Wien)
Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)
Stadt Wien (MD-Klimaschutzkoordination, Initiative “Klimaschutz und Bildung“ )

Hauptsponsor:
Klima- und Energiefonds

 

 

Ziele des Klimatags


Der Österreichische Klimatag ist eine wissenschaftliche Tagung, die auch Angebote für eine interessierte Öffentlichkeit anbietet.

Der 16. Österreichische Klimatag

  • hat zum Ziel, einen Überblick über die aktuellen österreichischen Forschungsaktivitäten in den Bereichen Klimawandel, Auswirkungen, Anpassung sowie Vermeidung zu geben.
  • dient dem Austausch und dem Kontakt zwischen allen am Klimawandel interessierten Personen und Institutionen.
  • dient zur Vernetzung von naturwissenschaftlichen, sozioökonomischen sowie geistes- und kulturwissenschaftlichen Fachbereichen.
  • fördert den Austausch zwischen Grundlagenforschung, angewandter Forschung und AnwenderInnen.
  • ist offen, um den Dialog, die Diskussion und die Vernetzung zwischen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Gruppen anzuregen und zu fördern.
  • lädt Wiener Schulklassen zum Dialog mit KlimaexpertInnen ein.

 

 

Klimatag-Ansprechpartnerinnen


Bei Fragen rund um den Klimatag 2015 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Lokale Organisation Klimatag 2015:

Kontakt: klimatag@ccca.ac.at, 0664 8858 6409
Julia Kolar (AAU)
Vera  Ulmer (WU)

Gesamtkoordination:

Kontakt: info@ccca.ac.at; 01 47654 7707
Ingeborg Schwarzl (CCCA-Geschäftsstelle)