Programm.

Gesamt-Programm in Detail - als pdf-Datei (Stand 18.3.2014)
Übersicht Vortragsräume/Raumplan

 

Programm Übersicht

Mittwoch 2. April 2014
17:30 Icebreaking-Veranstaltung in Kooperation mit dem Aktionstag “Wandel im Alpinen Raum”  des Forschungsschwerpunkts “Alpiner Raum ? Mensch und Umwelt”

Donnerstag, 3. April 2014
Ganztägig: Posterausstellung
Vormittag:
8:30 Registrierung
9:30 Vorträge und Junge Uni für SchülerInnen
11:00
Offizielle Begrüßung
Keynote-Vortrag von Christian Huggel (Universität Zürich, IPCC-AR5-2013 lead author) für alle TeilnehmerInnen: “Klimawandel global – regional – lokal: Von den Auswirkungen zur Anpassung” – aktuelle Ergebnisse aus Working Group II – Impacts, Adaptation and Vulnerability.

Nachmittag (Parallelveranstaltungen):
14:00
Vorträge
Klimawandel im Dialog (Detailprogramm als pdf – Stand 3.3.2014)
Postersessions
Abend:
18:00 Podiumdiskussion: Welche Forschungsförderung braucht unser Klima?
Es diskutieren VertreterInnen von Wissenschaft, Politik und Geldgebern.

Freitag, 4. April 2014
Ganztägig: Posterausstellung
Vormittag (Parallelveranstaltungen):
8:00 Registrierung
9:00 Vorträge
Nachmittag (Parallelveranstaltungen):
12:15 Posterprämierung
13:40 Vorträge
15:00 Keynote-Vortrag von Thomas Stocker (Universität Bern, Co-Chair, IPCC-AR5-2013) für alle TeilnehmerInnen: “Klimawandel: Welche Optionen haben wir (noch)?” – aktuelle Ergebnisse aus Working Group I – The Science of Climate Change
(Ab 17:00 Lange Nacht der Forschung)